Solo Exhibitions

2019
„SILENTIUM“, St. Johannis, Dannenberg

2018
„Lucy in the sky“, Atelier Goulbier

2017
„Skarabäus“ , Atelier Goulbier

2015
„The Ginger & Fred Dance Company“, Kunst am Bau Competition and commission for the new building of the workshop centre 1 of the Chamber of Crafts in Lüneburg

2014
“ …. die Form nur verweht, das Wesen besteht …“, Projection onto the city hall of Heilbronn for the 200th birthday of Robert Mayer (he formulated the first law of thermodynamics)

2013
„dreaming in a winternight“ projection onto the courtyard and tower of Oelber Castle, Baddeckenstedt

2013
„remember a wonderful night summer“ summer studio Oelber castle, Baddeckenstedt

2013

2012/2013Project Skylight, Frankfurt a.M. in cooperation with Samuelis Baumgarte Galerie & Art Consulting

2012
„Bach im Licht“ light projections for music of Musica Alta Ripa in churches, Neustadt a.Rbg., Vechta and Hannover

2012
„amore e vita“ light installation for avenue of Landestrost castle

2011
„Festival des Lichtes“, light projections for music of Musica Alta Ripa in churches, Lauenau, Vechta, Baddeckenstedt and Kloster Mariensee

2010
„Arabesken“, Galerie Lossau, Neuerkirch/Hunsrück

2009
„Inmitten aller Vergänglichkeit“, Mausoleum Bückeburg
„iceblue and pinkrosé“, Eisfabrik Hannover

2008
„Alles beginnt mit der Sehnsucht“, Museum Telgte
„Evokation in Rot“, Jasperallee-Bridge, Braunschweig

2007
„Violent Love“, Chapel of the Kreuzkirche, Hannover
„In der Stille immer lauter werden“, Galerie Holbein 4, Hannover with Jwala Gamper

2004
„Leuchtstücke“, NORD/LB Galerie Hannover
„Lumineszenz“, Galerie Rheinfeld, Bremen
„Pierrots Paradise“, Mönchehaus Museum, Goslar
„Das Geheimnis der Nacht“, Projection on St. Pankratius, Emsdetten

2003
„Zinnober“, NORD/LB Galerie, Hannover
„Traumgrenze“, installation in the baptistery of the collegiate church, Obernkirchen

2002
„21 Möglichkeiten zu sagen ich liebe Dich“, Galerie Samuelis Baumgarte, Bielefeld
„PIC NIC“, Centre for International Light Art, Unna

2000
„poesia“, projection on dome of Anzeiger-building during EXPO 2000, Hannover

1999
„out of time“, St.Petri, Lübeck
„frutti amari“, Kunstverein Grafschaft Bentheim
„time after time”, Chapel in Eichenpark, Kunstverein Langenhagen
„ferragosto“, Kunstverein Viernheim
„imagined oceans – lake of serenity“, Galerie Robert Drees, Hanover

1998
„secret love“, Kulturstiftung Schloß Agathenburg
„silentium“, Kunstverein Oerlinghausen
„beyond day and night“, Städtische Galerie Schwäbisch Hall

1997
„Skulpturen, Cibachrome und Collagen“, Galerie Fesel, Düsseldorf
„true love“, AEG Lichttechnik, Springe
„Erinnerung an eine verlorene Landschaft II“, Galerie Schwingeler Hof, Wesseling
„violent love“, PreussenElektra, Hannover
„la luce dei fiori“, Müller+Goulbier, Fermenti Lattici Art Gallery, Rom

1996
„Kinder des Mondes“, Haus Harig, Hannover
„Jenseits der Wirklichkeit“, Kunstverein Kapelle Weitendorf

1995
„east of the sun“, Weisses Haus, Hamburg
„Gegenüber der Wahrnehmung“, Müller+Goulbier–Skulpturen, Galerie Fesel, Düsseldorf

1994
„Skulpturen“, Müller+Goulbier, Lippische Gesellschaft für Kunst, Detmold

1993
„ocean boulevard“, Skulpturen von Müller+Goulbier, Städtisches Museum, Gelsenkirchen
„Skulpturen“, Müller+Goulbier, Galerie Borkowski, Hannover
„west of the moon“, Städtische Galerie im Buntentor, Bremen
„notturno“, Hermannshof, Völksen

1992
„quasi una fantasia“, Sprengel Museum Hannover

1991
„notturno“, Skulpturenmuseum Glaskasten, Marl
„quattro passi“ sculptures of Müller+Goulbier and light space „stazione termini“, Museum Schloß Salder, Salzgitter
„Miss Donnithornes Grille“ and „Acht Gesänge für einen verrückten König“ scenography with Klaus Müller-Goulbier for two studio-operas of Peter Maxwell Davies, Opera House Hannover

1990
„Ricordi di Roma“ sculptures of Müller+Goulbier, Kunstverein Gifhorn

1988
„primavera“, Celle Castle
„Y. G.“ Collagen and sculptures, Galerie Barz, Hanover

1987
„Erste Reise an die Grenze des Zwielichts“, Goethe–Institut, Madrid, Spain
„4. August New York“, Palais des Congres, Perpignan, France
„chocolate, strawberries and sunshine“, Galerie Maerz, Cologne
„mezzogiorno–mezzanotte“, Wilhelm Hack Museum, Ludwigshafen

1986
„Re 1“, Kulturgeschichtliches Museum Osnabrück–Akzisehaus
„Kathedrale der zweifelhaften Helligkeit“, Städtisches Museum Gelsenkirchen
„Ohne Anfang und ohne Ende“, Kunstverein Wolfenbüttel
„Zwischen den Sonnen“, Mausoleum Schloß Etelsen
„Ein Abend mit Georg Christoph Lichtenberg“, Light installation for the theatre of the Städtische Galerie Nordhorn
„Haus am Nil“, Kunstverein Springhornhof, Neuenkirchen

1985
„Erinnerung an eine verlorene Landschaft“, U-Bahnstation Königsworther Platz, Hannover
„Über den Schatten schwebt der Regenbogen“, Hochschule für bildende Künste Braunschweig

1984
„Cantus Firmus“, Bodeninstallation für das Refektorium des Klosters Lamspringe

1982
„Vier Kuben im Raum“, Galerie Art Now, Mannheim